Exerzitien im Alltag für Frauen

Der KDFB lädt vom 17. bis 22. März 2018 herzlich zu Exerzitien im Alltag für Frauen ein

Exerzitien im Alltag ...

  • ... sind ein Übungsweg, der helfen will, feinfühlig zu werden für die Gegenwart Gottes im persönlichen Leben;
  • ... sind ein Erfahrungsweg, Gott aus dem Leben heraus und das Leben von Gott her zu verstehen, denn Gott und das Leben gehören zusammen;
  • ... sind ein Verwandlungsweg, ein Weg, sich dafür bereit zu machen, dass Gott das ganze Leben in ein „Leben in Fülle“ verwandeln will;
  • ... wollen eine Antwort sein auf die Sehnsucht nach wirklich tragender Glaubenserfahrung, nach einer tiefen Begegnung mit sich selbst, mit anderen Menschen, mit Gott.

Die Eucharistie ist „Kraftquelle und Höhepunkt“ unseres christlichen Glaubens – so benennt es das 2. Vatikanische Konzil. Ist das so oder ist uns diese Feier inzwischen fremd geworden?

Mit den Exerzitien im Alltag möchten wir

  • versuchen, die Feier der Eucharistie aus dem Leben Jesu heraus zu verstehen;
  • uns mit den einzelnen Teilen der Eucharistiefeier vertrauter machen;
  • uns in die „volle, bewusste und tätige Teilnahme“ der Eucharistiefeier einüben – wie sie das 2. Vatikanische Konzil empfiehlt.

Wir treffen uns an 6 Abenden

  • vom 17.03. – 22.03.2018
  • jeweils von 19.30 – ca. 21.00 Uhr
  • im Kath. Gemeindehaus, Markelsheim

Elemente der Abende sind

  • Bewusstes Ankommen
  • Rückblick auf den vergangenen Tag
  • Austausch
  • Einführung in das Thema des Abends (Bibl. Impuls, Bildbetrachtung, Symbole,….)
  • Meditativer Abschluss im Raum der Stille

Organisatorisches

Den Flyer zur Veranstaltung können Sie unter nachfolgendem Link herunterladen:

Flyer - Exerzitien im Alltag für Frauen