Fortbildungswochenende für die Erzieher und Erzieherinnen im Kindergarten Maria Hilf

Der Februar könnte schöner nicht sein, die Sonne strahlt und so langsam erwachen die umliegenden Gärten in neuem Glanz. Auch der Kräutergarten im Kindergarten Maria Hilf erwachte aus dem Winterschlaf und zum perfekten Zeitpunkt fand am 22. und 23.02.2019 im Kindergarten Maria Hilf die Inhouse Fortbildung zum Thema Kräuter im Winter und der Umgang mit Ätherischen Ölen nach der Lehre von Sebastian Kneipp statt.

Bereits am Freitagnachmittag begrüßte das Team die Referentin Gabriele Baumeister von der Kneippakademie, sowie ehemalige Kolleginnen im Haus Maria Hilf. Die Themenwahl wurde lange zuvor mit dem Team getroffen, sodass sich jeder interessiert und gespannt auf das Wochenende freute.

Schwerpunkt am Freitag war der richtige Umgang mit ätherischen Ölen im Kindergarten. Hier wurden wichtige Praxistipps, aber auch die verschiedenen Wirkungsweisen der Öle vermittelt. Nach einer ausgiebigen Theoriephase kombinierten die Teilnehmer die Abendplanung dann mit der praktischen Anwendung des Gelernten. Wichtig war dabei, den Fokus auf die Arbeit mit den Kindern zu halten und Ideen für den Alltag im Kindergarten nach Sebastian Kneipp zu sammeln.

Am frühen Samstag des zweiten Seminartages reflektierten die Kursteilnehmer nochmals den vergangenen Abend und starteten mit dem Thema „Heilkräuter im Winter“. Dabei wurden wissenswerte Eigenschaften über verschiedene Heilkräuter und deren Einsatz erläutert. Auch hier ging es vorwiegend um den gezielten Einsatz in der Praxis, was durch praktische Umsetzungen vertieft wurde. Im strahlenden Sonnenschein erkundete man das angelegte Kräuterbeet im Garten des Kindergartens. Daraufhin folgten die Herstellung verschiedener Teesorten und deren Einsatz im Alltag. Welche Kräutermischung wirkt vorbeugend? Wie bekommt man eine Erkältungswelle schnell in den Griff?

Mit einem vielfältigen Paket an Informationen, praktischen Erzeugnissen wie handgemachter Seife und Zirbenkissen, aber auch mit vielen neuen Ideen für den Alltag im Kindergarten bedankten sich die Mitarbeiter bei der Referentin für die gelungene Durchführung dieses Wochenendes. Kindergartenleitung Catharina Henn dankt für die Initiierung im Vorfeld durch Johanna Kaltdorf und allen voran dem Team für die aktive Mitarbeit und Mitgestaltung des Wochenendes.