Mini-Vollversammlung 2021

... fand online statt.

Screenshot der Mini-Vollversammlung
Screenshot der Mini-Vollversammlung

Über Zoom fanden sich am Sonntag, dem 19.12.2021,ab 15 Uhr knapp 30 Teilnehmer:innen für die Vollversammlung der Ministrant:innen zusammen. Die Corona-Lage ließ eine Präsenzveranstaltung leider nicht zu - umso erfreulicher war die große Anzahl der Online-Teilnehmer:innen (darunter auch Pfarrer Thomas Frey und Jens Jörgensmann aus dem Pastoralteam).

Im Jahr 2020 fiel die Vollversammlung coronabedingt aus. So startete man in diesem Jahr nach einem Gruppenbild mit dem Rückblick auf die Jahre 2020 und 2021. Viele Veranstaltungen mussten 2020 leider abgesagt werden und wurden 2021 vorsichtshalber schon garnicht geplant. Besonders der Ausfall der Mini-Freizeit der Seelsorgeeinheit war in den letzten zwei Jahren ein großer Verlust - noch ist nicht klar, ob sie 2022 wieder stattfinden wird. Die Kanufahrt zu Beginn der Sommerferien ließ sich der Minirat der Seelsorgeeinheit in diesem Jahr aber nicht nehmen - mit P. Basil und Sr. Katharina ging es auf der Tauber von Bad Mergentheim bis nach Lauda. Erfreulich war auch, dass der "FiM-Tag" (Freizeit im Miniraum) 2021 über weite Strecken regelmäßig stattfand und in den letzten zwei Jahren einige Veränderungen im Jugendraum vorangebracht werden konnten.

Anschließend standen Ehrungen und Verabschiedungen auf dem Plan (siehe Bildergalerie). Leider konnten in diesem Jahr noch keine neuen Minis begrüßt werden. Durch die Verschiebung der Erstkommunionfeiern und die langen Corona-Beschränkungen geriet der Zeitplan hier sehr durcheinander - ein wichtiges Thema für das neue Obermini-Team im nächsten Jahr.

Die Wahl dieses neuen Teams stand als nächstes auf der Agenda. Das aktuelle Team hatte seine Amtszeit verlängert, da durch die Pandemiesituation in den letzten anderthalb Jahren keine Neuwahl möglich war - vielen Dank dafür! Mit Carla Jetter, Annemarie Ehrmann (nach jeweils 3 Jahren im Obermini-Team), Philipp Seeber (nach 6 Jahren) und Jennifer Seeber (nach 9 Jahren als Obermini!) verabschiedeten sich vier Teammitglieder, die der Ministrantengruppe aber erhalten bleiben. Allen vier galt ein großer Dank für ihren langjährigen Dienst! Genauso natürlich Lukas und Moritz Arnold, die sich als Teil des bisherigen Obermini-Teams wieder zur Wahl stellten.

Neu gewählt als Oberministrant:innen wurden:
- Lukas Arnold
- Moritz Arnold
- Cristiano Generoso
- Philippa Herz
- Johanna Hoffmeyer
- Felizia Löw

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg für die Amtszeit!

Am Ende stand ein kurzer Ausblick auf das Jahr 2022, verbunden mit der Hoffnung, dass trotz Corona wieder mehr gemeinschaftliche Aktionen möglich sein werden. Nach gut anderthalb Stunden beendete das Obermini-Team die Vollversammlung.

Für die neu gewählten Oberministrant:innen steht am 09.01.2022 die erste offizielle Oberminirunde auf dem Programm. Unter anderem steht dann die wichtige Aufgabe auf dem Plan, neue Ministranten für die Ministrantengruppe zu finden.

Mehr Infos zu unserer Ministrant:innen-Gruppe findet ihr unter "Gemeindeleben".