Abschied nach 20 Jahren

Herzlichen Dank an Bärbel Theele

Genau 20 Jahre ist es her, dass Frau Bärbel Theele nach langer "Kinderpause" den Wiedereinstieg ins Berufsleben wagte. Sie begann ihren Dienst im Pfarrbüro der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes Baptist in Bad Mergentheim am 1.4.2001. Nach eigener Aussage ein interessanter, vielfältiger Arbeitstag, der sie hier erwartete. Gerade der persönliche Kontakt zu den unterschiedlichsten Menschen war immer wieder Anlass zu Freude und Zufriedenheit. Wenn sich Frau Theele auch manchmal über das gesteigerte Anspruchsdenken einiger Menschen wunderte oder auch ärgerte, wie es zum Beispiel bei der Vermietung und Abschlusskontrolle von Gemeinderäumen zum Ausdruck kam. Insgesamt gesehen: "Ich habe gerne hier gearbeitet." So lobte sie vor allem auch die gute Zusammenarbeit im Team, ein Team, das sie in vielen Veränderungen im Laufe der 20 Jahre kennenlernte. Auf diese vielen Veränderungen ging auch der Gewählte Vorsitzende des Kirchengemeinderates Rudi Kromer in seiner kleinen Laudatio ein. Bedeutete das doch, dass ständig neue Beziehungen aufzubauen waren, aber auch wieder abzubauen, dass man loslassen musste, dass man Bereitschaft für das Neue oder den/die Neuen aufbringen musste. Für diese Bereitschaft bedankte sich Herr Kromer ausdrücklich "und dass Sie ausgehalten haben an vorderster Front. Da bekommt der Ausdruck "Front-Desk" noch einmal einen ganz eigenen Sinn."

Frau Theele, die schon 1987 aus dem Ruhrgebiet stammend nach Bad Mergentheim kam, sieht auch für die Zukunft ihren Lebensmittelpunkt in Bad Mergentheim, auch wenn ihre Kinder bei Köln bzw. bei Jena wohnen. So hat sie schon Kontakt zu Schwester Regina aufgenommen, da sie die Arbeit in der Ehrenamtsbörse, im Caritasausschuss interessiert.

Verabschiedet wurde Frau Theele im ganz kleinen Rahmen im Pfarrgarten, damit die Coronabeschränkungen eingehalten werden konnten. (Die Masken wurden nur für das Foto abgenommen.) So waren bei der Verabschiedung nach immerhin 20 Jahren nur die beiden Kolleginnen aus dem Pfarrbüro, Christine Kemmer und Anita Burger, Pastoralreferent Jens Jörgensmann, der Gewählte Vor-sitzende des Kirchengemeinderates Rudi Kromer sowie Pfarrer Thomas Frey anwesend, der Frau Theele dann auch ihr Abschiedsgeschenk überreichte.