Kirchengemeinderat digital

Maisitzung

Auch im Mai fand die KGR-Sitzung wieder digital statt.

Nach einer kurzen Besinnung folgten die Berichte aus den Ausschüssen, die trotz Corona ihre Arbeit machen.

Bauausschuss, Verwaltungsausschuss, Liturgieausschuss, Ausschuss für Kirchenmusik, Caritasausschuss, Kindergartenausschuss, Jugendausschuss und

Pastoralausschuss, der sich nun für den Namen "Spiri-Ausschuss" entschied, soll es in seiner Arbeit doch um die Frage nach der Spiritualität in unserer Gemeinde gehen, zu Fragen zum eigenen Glauben, sie alle berichteten über ihre Arbeit, ebenso erfolgten Berichte aus dem GASE und aus Dekanat und Diözese.

Die Beratung und Beschlussfassung über den Haushalt 2021 nahm dann einen großen Raum ein, kann er doch in diesem Jahr nicht ausgeglichen werden, trotz vieler Sparmaßnahmen und weiteren "Einsparrunden". Hier hilft nur ein Antrag auf weitere Ausgleichszahlungen durch die Diözese.

Für zukünftige Beantragungen an den Haushalt der Kirchengemeinde gilt, dass ein entsprechender Finanzierungsvorschlag mit eingereicht werden muss.

(Der Haushaltsplan liegt übrigens nach seiner Genehmigung durch den Diözesanverwaltungsrat für alle Kirchengemeinemitglieder im Pfarrbüro zur Einsicht aus.)

Erfreulich ist dann der Beschluss des KGRs, das Gemeindezentrum in der Marienstraße entsprechend dem Pandemiestufenplan wieder zu öffnen. Ansprechpartner hierfür ist Jens Jörgensmann, der über alle Fragen der Hygiene und die Einhaltung der Bestimmungen wacht. Unbedingt erforderlich ist die Anmeldung für die Nutzung eines Raumes im Pfarrbüro.

Unter Punkt "Verschiedenes" standen unter anderem die Gemeindefahrt nach Wien, die Klausurtagung des KGRs, der Katholikentag 2022 in Stuttgart, sowie die Vorbereitungen für Fronleichnam auf der Tagesordnung.

Am Fronleichnamstag, Donnerstag, 3. Juni soll die Eucharistiefeier wieder im Kurpark an der Konzertmuschel stattfinden. Auf eine Prozession muss auch in diesem Jahr noch verzichtet werden. Beginn des Gottesdienstes wird 10:00 Uhr sein.

Es werden coronakonform ca. 200 Sitzplätze zur Verfügung stehen. Die Anmeldung soll bis Mittwoch, 2.6., 12:00Uhr über die Homepage st-johannes-mgh.drs.de erfolgen. Zur besseren Organisation sollen alle Angemeldeten bis spätestens 15 Minuten vor Beginn ihre Plätze eingenommen haben.

Kurz vor 23:00Uhr konnte Rudi Kromer dann die Sitzung mit den Geburtstagsglückwünschen an die "Geburtstagskinder" der vergangenen Wochen beenden.