Maskenpflicht

Masken für alle - Mundschutz für jeden

Auch bei uns wird es ab Montag eine sogenannte Maskenpflicht geben. Doch schon lange vorher begann Frau Jolanda Schmid vom katholischen Frauenbund Mergentheim mit ihrer Näharbeit. Aus verschiedenen Stoffen und Stoffresten, Betttüchern und abgelegten Hemden entstanden Atemschutzmasken. Frau Schmid schnitt zu, nähte, bügelte und nähte erneut, bisher schon an die hundert solcher Mund-Nase-Schützer. Alle Modelle sind natürlich gut waschbar bei mindestens 60°C. Empfänger dieser Mundschutzmasken waren z. B. das Carolinum oder die Vötisch-Kiniken; aber auch Privatpersonen konnten und können solche Masken erwerben (Jolanda Schmid, Telefon: 07931 / 2270). Der Erlös geht komplett an die Sozialkasse des Frauenbundes Bad Mergentheim, der mit diesen Mitteln Frauenprojekte unterstützt.