Musikalische Gruß aus der Kirchenmusik

"Capriccio Il Cucu" von Johann Kaspar Kerll

Liebe Freunde der Kirchenmusik,

Ps 84/4: Auch der Sperling fand ein Haus / und die Schwalbe ein Nest, wohin sie ihre Jungen gelegt hat - deine Altäre, HERR der Heerscharen, mein Gott und mein König.

Lk 12,24: Seht auf die Raben (oder den Kuckuck?): Sie säen nicht und ernten nicht, sie haben keine Vorratskammer und keine Scheune; und Gott ernährt sie. Wie viel mehr seid ihr wert als die Vögel!

Kirchenmusikdirektor Michael Müller hat für Sie mit dem fröhlichen Orgelstück "Capriccio Il Cucu" von Johann Kaspar Kerll einen musikalischen Gruß aus der Kirchenmusik auf unserer Truhenorgel von Rohlf mit dem Register Flöte 4' eingespielt. Kerll war Organist u.a. in Wien am Ende des 17. Jahrhunderts. Der Vorspann wurde von Leni-Charlotte Maier und Rosa Breitenbach vom Kinderchor eingesprochen.

Die Audio-Aufnahme können Sie unter folgendem Link anhören und herunterladen. Vielleicht hören Sie sich diese Klänge im Freien an - dann vermischen sich Orgelklang und Vogelgezwitscher zu einem neuen Musikstück ...

Capriccio Il Cucu von Johann Kaspar Kerll