Erstkommunion

In der Regel am ersten oder zweiten Sonntag nach Ostern feiern die Kinder der dritten Klasse ihre Erstkommunion. Zum ersten Mal empfangen sie dabei die Heilige Kommunion.

Diesem großen Fest geht eine Zeit der Vorbereitung voraus, die im Herbst beginnt.

Was in der Taufe begonnen hat, findet im Empfang der Kommunion eine vertiefte Weiterführung.

Wir feiern die „communio“ (Gemeinschaft) mit Jesus Christus, welcher uns in Gestalt von Brot und Wein, in Leib und Blut ganz gegenwärtig ist und sich aufs Innerste mit uns verbindet.

Zum Ende des Schuljahrs, in dem Ihr Kind in die zweite Klasse geht, sollten Sie ein erstes Informations- und Einladungsschreiben zur Erstkommunionvorbereitung erhalten. Wenn Ihr Kind noch nicht getauft ist oder Sie aus anderen Gründen kein Schreiben bekommen, dann fragen Sie gerne bei uns im Pfarrbüro nach.