Unser Leitbild

Geborgenheit

Im Kindergarten beginnt für jedes Kind ein neuer Lebensabschnitt. Deshalb ist eine gute Atmosphäre für uns sehr wichtig, damit sich die Kinder schnell wohl und geborgen fühlen. Durch die Gestaltung der Räume und dem alltäglichen freundlichen Umgang mit den Kindern wird ihnen signalisiert, dass sie willkommen und uns wichtig sind.

Natur- und Umwelterfahrungen

Bei Wald- und Naturtagen zeigen wir Kindern, dass unsere Natur (Welt), etwas Besonderes ist und deshalb auch behutsam damit umgegangen werden soll. Die Kinder sollen spüren und lernen, dass uns die Schönheit der Natur Ruhe und Zufriedenheit gibt.

  

„Wir-Gefühl" stärken

In unserer Gruppe legen wir einen großen Wert darauf, dass sich die Kinder untereinander respektieren und tolerieren. Bei gemeinsamen Aktionen und Festen wird das Gemeinschaftsgefühl besonders gefördert. Die Kinder sollen Akzeptanz, Rücksichtnahme und Verständnis für andere aufbauen.

Elternarbeit

Unser Kindergarten steht für interessierte Eltern immer offen. Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern liegt uns am Herzen, denn es geht um die Zukunft der uns anvertrauten Kinder. Wir laden alle Eltern einmal im Jahr zu einem Entwicklungsgespräch ein, bei Bedarf finden weitere Gespräche statt. Die Entwicklung der Kinder dokumentieren wir im Portfolio.

Persönlichkeitsentwicklung

Im Alltag, vor allem im Freispiel, fördern wir das Kind im selbständigen Handeln, lernen ihm Eigenverantwortung für sich und andere zu übernehmen und unterstützen seine Persönlichkeitsentwicklung. Durch Angebote, Projekte und entsprechendes Spielmaterial bieten wir den Kindern an, ihr Wissen ständig zu erweitern und ihre Neugier zu stillen. In der Kinderkonferenz lernen die Kinder selbstbewusst ihre Meinung zu äußern und andere in ihrer Meinung zu respektieren.

Wertebewusstsein

Eine ganzheitliche Erziehung und Bildung ist ohne Wertevermittlung nicht möglich. Wir vermitteln elementare Inhalte christlichen Glaubens und der christlichen Grundhaltung, die für das Kind in kindgemäßer Form erfahrbar gemacht werden. Das Kind soll sich orientieren und Halt und Sicherheit im Alltag gewinnen.

Bewegung

In der heutigen Zeit des Fernsehens und Computers braucht das Kind, damit es sich gesund entwickeln und wohl fühlen kann, viel Bewegung. Bei uns hat das Kind eine Umwelt, die man anfassen, fühlen, hören, riechen, ja in der man sich bewegen kann. Besonders in der Bewegungsbaustelle und auf unserem Spielplatz können vielfältige Erfahrungen gesammelt werden. Das Kind erlebt Freude an der Bewegung.

Experimentieren

Beim Experimentieren kann das Kind den Dingen auf den Grund gehen. Es kann beobachten, forschen, erkennen und eigene Erfahrungen sammeln.